header_neu

Sonntag, 26. November 2006

Hörspiel selbst gemacht

Vergangenen Freitag waren wir von der Uni aus beim Südwestrundfunk (SWR) in Baden-Baden. Genauer: bei SWR2.de. Für die produzieren wir dieses Semester ein Dossier über Hörbucher.
Nach der Themenbesprechung bekamen wir eine Radio-Studioführung der besonderen Art: Wir durften mit professionellen Mitteln ein Mini-Hörspiel fabrizieren. Hört's euch an. Alle Geräusche haben wir selbst hergestellt. Ich war übrigens der Mann, der "vorsichtig" das Rollo neben der Tür geöffnet hat.

lautsprecher "Der Name tut nichts zur Sache" (m4a, 1,87 MB, 1:59 min)

Die armen Schotten

PS: Wer lange Weile hat, soll das Schottenblog meiner beiden Kommilitoninnen lesen. Live aus Edinburgh. Nette Geschichten von zwei verpeilten eifrigen Studentinnen, die den armen Menschen dort hessisch-badische Kultur beibringen wollen.


Neuester Kommentar

Danke
Vielen Dank für diese Sätze: "Es sollte eine...
Johanna (Gast) - 2013-12-05 10:34
Gut analysiert. Nur bei...
Gut analysiert. Nur bei der politischen Ausrichtung...
7an - 2013-10-10 15:08
Kein Interesse
Nur eine kurze Anmerkung. Journalisten denken von ihrem...
Otto Hildebrandt (Gast) - 2013-10-10 14:08

Suche

 



arbeitsprozesse
das schreiben
der autor
der journalismus
digitale welt
diplomtagebuch
freie presse
fundsachen
gedanken
journalismus-studium
medienbeobachtungen
meinung
panorama
persönliches
poeten
reisenotizen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren